News

Doctors in Danger

Doctors in Danger

am: von: Redaktion UOSSM Germany

In den vergangenen Wochen wurden erneut, trotz vereinbarter Waffenruhe, mehrere medizinische und zivile Einrichtungen in Syrien aus der Luft bombardiert. Seit dem Beginn der syrischen Krise sind mehr 732 medizinische Fachkräfte getötet worden.

Weiterlesen …

Syrien: Sechs medizinische Zentren in sieben Tagen bombardiert – ist Idlib das neue Aleppo?

Zerstörtes Krankenhaus in Kafr Nabl (Idlib, Nordsyrien)

am: von: Redaktion UOSSM Germany

Heute wurde ein weiteres Krankenhaus in Kafr Nabl (Idlib, Nordsyrien) bombardiert und betriebsunfähig zurückgelassen. Das Sham 4 Krankenhaus in Kafr Nabl wurde um 06:30 Uhr morgens örtlicher Zeit Ziel dreier, aufeinanderfolgender Luftangriffe. Eines der Raketengeschosse drang ins Gebäude ein und zerstörte drei Stockwerke des Krankenhauses schwer. Das Krankenhaus war gezwungen seine Arbeit vollständig einzustellen.

Weiterlesen …

Die Gewalt kehrt zurück

Syrien: die Gewalt kehrt zurück

am: von: Redaktion UOSSM Germany

Syrien. Die Gewalt kehrt zurück; mehrere Krankenhäuser und zivile Einrichtungen werden Ziele von Luftangriffen. Drei Tote, viele Verletzte.

Heute, am 19. September 2017, sind die Angriffe auf Krankenhäuser und medizinisches Personal nach nur wenigen Wochen der Deeskalation nach Syrien zurückgekehrt. Gezielte Anschläge auf medizinischen Einrichtungen sind für unsere Arbeit die größte Bedrohung und hindern uns daran, unserer Aufgabe der humanitären und medizinischen Versorgung der syrischen Bevölkerung nachzukommen.

Weiterlesen …