News

Die Gewalt kehrt zurück

Syrien: die Gewalt kehrt zurück

am: von: Redaktion UOSSM Germany

Syrien. Die Gewalt kehrt zurück; mehrere Krankenhäuser und zivile Einrichtungen werden Ziele von Luftangriffen. Drei Tote, viele Verletzte.

Heute, am 19. September 2017, sind die Angriffe auf Krankenhäuser und medizinisches Personal nach nur wenigen Wochen der Deeskalation nach Syrien zurückgekehrt. Gezielte Anschläge auf medizinischen Einrichtungen sind für unsere Arbeit die größte Bedrohung und hindern uns daran, unserer Aufgabe der humanitären und medizinischen Versorgung der syrischen Bevölkerung nachzukommen.

Weiterlesen …

UOSSM verurteilt aufs Äußerste den tragischen Tot von 7 Mitarbeitern der White Helmets (Syrischer Zivilschutz) in Idlib, Syrien

am: von: Redaktion UOSSM Germany

Um die Mittagszeit, am 12. August, hat eine bewaffnete Gruppe sieben Mitglieder der syrischen Weißhelme an ihrem Arbeitsort in Sarmin (Idlib) erschossen.

Das syrische Netzwerk für Menschenrechte dokumentierte allein in den ersten Monaten des Jahres 2017 insgesamt 69 gezielte Angriffe auf medizinische Mitarbeiter und 135 Angriffe auf medizinische Hilfseinrichtungen.

Weiterlesen …

Bahnbrechendes Projekt in Syrien: Solarenergie für Krankenhäuser im Kriegsgebiet

Syrien Solar

am: von: Redaktion UOSSM Germany

UOSSM startet die Initiative "Syrien Solar", die zur Stabilisierung von Elektrizität für Krankenhäuser in Syrien entwickelt wurde. Das Pilotprojekt ‚480‘, das erste seiner Art in Syrien, wurde am 25. Mai 2017 offiziell nach 10 Wochen Installation und monatelangen Tests und Monitoring freigeschaltet. UOSSM installierte 480 Solar-Photovoltaik-Panels mit einer Kapazität von 127kWp Gleichstrom, 288 Batterien, die in der Lage sind 720kWh Strom zu speichern und diverse weitere Datensteuerungssysteme. Nach sechs Jahren des Konflikts wurden große Abschnitte des Stromnetzes in Syrien zerstört, so dass Krankenhäuser von Dieselgeneratoren abhängig sind.

Weiterlesen …

Ein tödlicher Tag in Syrien - zwei Krankenhäuser und ein Flüchtlingslager angegriffen

am: von: Redaktion UOSSM Germany

Washington DC. Es war ein weiterer zerstörerischer und blutiger Tag in Syrien als zwei Krankenhäuser und ein Flüchtlingslager angegriffen wurden. Viele sind jetzt in Gebieten gefangen an denen täglicher Bombenhagel herrscht, ohne Zugang zur medizinischen Versorgung. Um 1 Uhr nachts wurde ein Krankenhaus in Daraa von acht Fassbomben getroffen, was eine große Zerstörung hinterließ - das Krankenhaus ist jetzt außer Betrieb.

Weiterlesen …

PRESS RELEASE: Over 5 Million Syrians Without Water For 30 Days

am: von: Redaktion UOSSM Germany

Washington DC-  The bombing of the Ayn al Feeja water facility in Wadi Barada on December 24 has left over 5 million people without fresh, running water for the past 30 days. Concerns are growing over a health epidemic with a sharp rise in severe gastrointestinal cases, according to a doctor from Ibn Nafis Hospital in Damascus.

Weiterlesen …